Sie befinden sich hier: SeminareWissenAbfuhr bei der Abnahme?

Noch Fragen?


Haben Sie Fragen zu unserem Seminarangebot? Dann rufen Sie uns an unter der (0 63 44) 95 33 - 51 oder schreiben Sie uns hier eine Nachricht. Wir helfen Ihnen gerne!

Ihre Dozenten


Han Christian Jung

Han Christian Jung

Rechtsanwalt für Bau- und Wirtschaftsrechtler aus Leidenschaft.

mehr…
Udo  Herrmann

Udo Herrmann

in.fa Experten-Rat Betriebsorganisation

mehr…

Abfuhr bei der Abnahme?

So unterschreibt Ihr Kunde!

Seminarinhalte

Wer kennt die Situation nicht, der Auftrag ist ausgeführt und der bestellte Boden liegt wunderschön und ohne Beanstandungen. Doch wo ist der Auftraggeber für die Abnahme? Die nachfolgenden Gewerke stehen schon bereit um weiterzuarbeiten. Jetzt ist guter Rat teuer. Wie kann ich mein Gewerk schützen? Was sind meine Rechte und wie komme ich zu meiner Abnahme oder auch Teilabnahme der Baustelle? Was sind die Pflichten des Auftraggebers?

Rund um diese Fragestellungen zum Thema Baustellenabnahme haben wir ein Seminar entwickelt, damit auch Sie zu einem unterschriebenen Abnahmeprotokoll kommen. Doch keine Angst, es ist kein Theorieseminar wo mit Paragraphen um sich geworfen wird! Vielmehr haben wir es geschafft den rechtlichen Teil mit der Praxis zu verknüpfen um Sie fit für die nächste Baustellenabnahme zu machen. Natürlich haben wir auch zahlreiche Tipps was Sie tun können um an ein unterschriebenes Abnahmeprotokoll zu gelangen wenn kein Auftraggeber vor Ort ist. Das ist aber noch nicht alles. Bringen Sie ihren  konkreten Fall mit ins Seminar und wir erarbeiten gemeinsam eine Lösung.
 

Seminarziele

Am Ende des Seminars sind Sie mit allen Werkzeugen ausgestattet um 100 % Erfolg bei der  Baustellenabnahme zu erreichen.

Ort
Datum
Zeitraum
Preis
Min. Teilnehmer
Max. Teilnehmer
 
Ort: Walsrode
Datum: 20.09.2018
Zeitraum: 09:00 bis 17:00
Preis: 399,–
Min. Teilnehmer 12
Max. Teilnehmer 15